Back

Meilensteine der Telefongeschichte in der Imaginata

This event has expired

Das Telefonmuseum Jena startete im Februar mit einer neuen Ausstellung. In den Räumen der
Imaginata Jena gibt es einen Blick auf die Geschichte der mobilen Kommunikation und die
wichtigsten Schritte bei dieser Entwicklung. Die Ausstellung startet bei der Erfindung des Telefons,
klärt Fragen, wie beispielsweise warum sich das Telefon durchgesetzt hat, das Morsen aber
mittlerweile keine Rolle mehr spielt und zeigt den weiteren Verlauf bis hin zu den modernen Handys
und Smartphones auf.

„Die Ausstellung im letzten Jahr im Johannisturm in Jena war ein großer Erfolg und hat viele Besucher
angelockt“, so Udo Bucholz, Präsident des Verein Telefon und Kommunikation Jena e.V., „daher
freuen wir uns, dass wir die Technik-Sammlung auch in diesem Jahr wieder präsentieren können“.
Die Ausstellung enthält dabei neben vielen Informationen und Texten rund um die Telefongeschichte
natürlich auch wieder eine Vielzahl von Telefonen und Telefontechnik aus den verschiedenen Zeiten
– von vor 1900 über die Zeit vor und nach den Weltkriegen bis hin in die Neuzeit zu den aktuellen
Handys und Smartphones.

Wann:  05.04.2020- 19.04.2020 jeweils 10:00 – 18:00 Uhr
Wo: Imaginata
        Löbstedter Str.67
        07749 Jena
Kosten: Eintrittspreis des Stationenparks, voll 9,50 € und ermäßigt 7,50 € / Person

Start Time

10:00

5. April 2020

Finish Time

18:00

19. April 2020

Address

Imaginata - Galerie

Event Participants

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert